Wärmedämmung ist Energiesparen, Umweltschutz...

Verfolgt man die Ölpreise, so kann man leicht feststellen, dass
sie immer mehr ansteigen. Steigen die Ölpreise so steigen
auch die Kosten unserer Häuser immer mehr an. Wenn man
dann noch die Bausubstanz der älteren Häuser betrachtet, so
erkennt man oft Schwachstelle in der Außenhaut der Gebäude,
wo unnötige Energie verloren geht.

   
 
Und genau da liegen die Möglichkei-
ten Ihres Stuckateurs, ihnen bei der
Senkung dieser Kosten unter die Arme
zu greifen.

Mit unseren Wärmedämm-Verbund-
Systemen haben wir nicht nur die Mög-
lichkeit, eine Energieeinsparung von
bis zu 80% zu erreichen, sondern
leisten noch einen kleinen Beitrag zum
Umweltschutz, da der Ausstoß von
CO² verringert wird.
   
  Gegenargumente, dass ein WDV-System hohe Anschaffungskosten mit sich bringt, beweisen
Statistiken: Durch die Energieeinsparung macht sich das WDV- System schon nach 10 Jahren
bezahlt und man bekommt des Weiteren noch eine Wertsteigerung des Hauses.

Weitere,Punkte wie z.B. die Erhöhung des Wohnkomforts, die Erhaltung der Bausubstanz durch
Verringerung der Feuchtegefahr (Schimmelbildung), angenehmes Raumklima, Verbesserung der
Schallschutzes (nur bestimmte Systeme), … sprechen ebenfalls für ein Wärmedämm-Verbund-
System.

Deshalb lassen sie sich von uns beraten, welche Möglichkeiten der Wärmedämmung an ihrem
Haus bestehen.